Impressum          Roberto Zech / Liebenauer Str. 28 / 01920 Brauna / Germany / Tel. 03578314731             dg0ve@freenet.de
Home Produkte Preisliste Service Kontakt DG0VE
Oszillator mit Hohlraumresonator
Frequenzbereich
Leistung
LO5G-H
5,0 bis 5,5GHz
10dBm +/-2
LO6G-H
6,0 bis 6,7GHz
10dBm +/-2
LO7G-H
6,6 bis 7,3GHz
10dBm +/-2
LO8G-H
7,6 bis 8,1GHz
10dBm +/-2
LO9G-H
8,8 bis 9,3GHz
10dBm +/-2
LO10G-H
9,8 bis 10,3GHz
10dBm +/-2
LO11G-H
11,1  bis 11,3GHz
8dBm +/-2
LO12G-H
11,8 bis 12,4GHz
7dBm +/-2
LO13G-H
12,8 bis 13,9GHz
6dBm +/-2
Ub
12 -15volt
Ib
110mA +/-
Frequenzdrift
2MHz @ 10°C Temperaturänderung
Gehäuse
37 x 73 x 30mm
Buchsen
SMA
Frequenzeinstellung
Mechanisch mittels Abstimmschraube
Preis
63,--Euro
Hierbei handelt es sich um einen universellen Oszillatorbaustein mit ca.10mW Ausgangsleistung.  Der Frequenzbereich erstreckt sich von1 bis 13GHz (Frequenzbereiche  siehe Tabelle).
Einsatzbeispiele:
Frequenzerweiterung eines 1GHz -Spektumanalysator auf bis zu 11GHz (9 bis 11GHz). Hierfür werden benötigt, der Mischer
MIX5-12
 und der Ostillator
LO10G-H
.
Soll der Teilbereich 5 bis 7GHz abgedeckt werden, wird der Mischer MIX5-12 und der Oszillator LO6G-H verwendet.
-----------------------------------------------------------
Sendemischer für 10GHz D-ATV:
Wird ein13cm Sender verwendet ( 2,3 bis 2,5GHz) Benötigt man den Mischer
MIX5-12
                                                                                                                                                    und den Oszillator  
LO8G-H
. Durch nachschalten entsprechender Filter( derzet nicht erhältlich) und Verstärker ist damit ein Sendemischer für D-ATV realisierbar.
-----------------------------------------------------------
Für SSB und CW Anwendungen sind diese Oszillatoren nicht geeignet( Frequenzdrift ).